Beten und Spenden für unsere Schwestern in Hohrodberg

Update 06.01.2021

Neben unzähligen Gebeten sind auch reichlich Spenden eingegangen. Es konnten fast 30.000€ an die Schwestern in Hohrodberg überwiesen werden. Für alles ein herzliches „vergelt’s Gott“!


Liebe Gemeinde

Wir möchten uns heute mit einem wichtigen Gebets- und Spendenaufruf an euch wenden. Seit vielen Jahren haben wir eine enge, herzliche Verbundenheit mit „unseren“ Schwestern vom Hohrodberg.

Viele von uns, ob allein, als Ehepaar, als Familie sowie viele unserer Hauskreise verbringen dort, zum Teil Jahr für Jahr, einzelne Tage oder Wochenenden. Ebenso zieht sich unser Kirchengemeinderat jedes Jahr im Januar dorthin zur Ältestenklausur zurück. Auch unsere Männerarbeit wäre ohne die vielen Hohrodberg Wochenenden kaum denkbar.
Die Schwestern sind für unsere Gemeinde aber weit mehr als nur liebevolle Gastgeberinnen. Sie beten in großer Verbundenheit und Treue für unsere Gemeinde, viele Gebetsimpulse haben segensreiche Veränderungen für uns gebracht, oft hat Gott durch die Schwestern klar und unmissverständlich zu uns gesprochen. Wir haben über die vielen Jahre so viel mehr von ihnen erhalten, als wir für Kost und Logis bezahlt haben.

In den letzten Monaten ist durch Corona für sie eine Situation entstanden, die es ihnen nun bereits zum zweiten Mal für längere Zeit verwehrt, Gäste in ihren Häusern aufzunehmen. Diese Situation, deren Ende im Moment noch nicht absehbar ist, sorgt mittlerweile für nicht unerhebliche finanzielle Engpässe. Sie selbst würden aber nie klagen.

Gerade jetzt ist es uns ein Herzensanliegen, dass wir als Gemeinde unsere Schwestern im Gebet und durch großzügige Spenden unterstützen. Nun dürfen wir ihnen zeigen wie dankbar wir als Gemeinde Neuenburg/Zienken und als Einzelne sind, für ihre Liebe, für ihr unablässiges Beten, für ihre Gastfreundschaft.

Eure Spenden erbitten wir auf folgendes Konto:
Evangelische Kirchengemeinde Neuenburg und Zienken
Volksbank Breisgau-Markgräflerland e. G:
IBAN: DE 82 6806 1505 0020 1450 05
BIC: GENODE61IHR
Verwendungszweck: Hohrodberghilfe

Ihr erhaltet für eure Spende selbstverständlich eine Spendenquittung von unserer Gemeinde.

Wir danken euch von Herzen für eure Gebete und für alles was ihr als Spende gebt.

Im Namen des gesamten Kirchengemeinderats

Andreas Buchdunger