Ökumenischer Gottesdienst auf dem Nepomukfest, am 10.07. um 10:00

NepomukEr steht am hoch oben und blickt zum Rhein – der Brückenheilige St. Nepomuk von dem das Neuenburger Straßenfest seinen Namen hat.

Seit 48 Jahren gibt es das Nepomukfest in unserer Stadt, aber in diesem Jahr feiern wir als evangelische und katholische Christen zum ersten Mal gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst an diesem Sonntag. „Neu beginnen“ das ist das Thema des ersten ökumenischen Gottesdienstes beim Nepomukfest auf dem Rathausplatz. Wir beginnen um 10.00 Uhr und laden die Bevölkerung ganz herzlich dazu ein!

Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit diese Begegnung in den Lauben auf dem Fest fortzusetzten.

Schreiben Sie einen Kommentar