Der Weg zur Krippe

40,00 inlk. MwSt.

Einheiten für Heiligabend mit 3 Stationen

Inhaltsverzeichnis

Die Materialreihen werden ausschließlich digital als pdf-Dateien zur Verfügung gestellt, daher ist eine Bestellung auf Probe leider nicht möglich.

Artikelnummer: 20-2001 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der „Weg zur Krippe“ – mehr als nur ein Weihnachtsstück!

Wer die Weihnachtsgeschichte aufmerksam liest, der stellt fest:
Es ist eine bewegte Geschichte.

Ein Imperium ist in Bewegung, weil Rom Geld für den Staatsapparat braucht.
Menschen sind in Bewegung, weil sie dem Befehl Roms folgen.
Der Himmel ist in Bewegung und Engel kommen zu den Hirten auf dem Feld.
Hirten machen sich auf zur Krippe und gehen bewegt von dort weg, und Maria bewegt das alles in ihrem Herzen.
Und hinter allem steht der Gott, der in, mit und durch das alles in Bewegung ist, um zu uns zu kommen.

Es war damals eine bewegte Weihnacht und wir feiern Weihnachten – im Sitzen!
Wir feiern Weihnachten als Zuschauer.
Wir applaudieren, wenn das Krippenspiel schön war und tun dies anstandshalber auch, wenn es nicht so gelungen war.
Wie passt das zusammen?

Das Weihnachtsprojekt „Der Weg zur Krippe“ entstand aus dem Wunsch heraus, die Menschen an Weihnachten selbst in Bewegung zu bringen, die Weihnachtsbewegung in unsere Stadt zu tragen, eine reine Konsum – und Zuschauermentalität zu durchbrechen!

Deshalb ist der „Weg zur Krippe“ mehr als nur ein Weihnachtsstück.
Wer zur Krippe kommen will, der muss sich auf den Weg machen.

Der Weg zur Krippe führt über 3 Stationen und nimmt die Menschen interaktiv immer wieder mit auf diesem Weg.
Jede der Stationen ist von Aufbau, Inhalt und Stimmung verschieden und mit je einer eigenen Gewichtung versehen.
Es ist ein Weg, den alle gehen können, Kleine und Große, Alte und Junge.

Einen kostenlosen Einblick in die Materialien können Sie als PDF kostenlos herunterladen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der Weg zur Krippe“